Samstag, 26. Oktober 2013

Die richtige Zubereitung von Absinth!

Absinth ist ein sehr alkoholisches Getränk. Der Alkoholgehalt kann zwischen 45 und 85% liegen. Die Spirituose ist recht bitter durch die Zutaten. 

Während dem Absinth in den frühen Jahre des 20. Jahrhunderts verboten war, darf es seit 1998 in den meisten europäischen Staaten konsumiert und hergestellt werden. Absinth wurde verboten, weil es als gesundheitsschädigend galt. In modernen wissenschaftlichen Forschung konnte diese These nicht bestätigt werden und die Wirkungen von damals wurden auf den hohen Gehalt des schlechten Alkohol's geschoben.

Absinth sollte man nicht unverdünnt oder pur trinken. Bei einer richtigen Zubereitung wird Wasser zum verdünnen hinzugefügt und caramellisierter Zucker damit es nicht so bitter schmeckt.

Eine genauere Anweisung findet Ihr unter dem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=2l9YFSb_iyU

Wer nach einem originellen Geschenkset mit Absinth sucht, findet hier genau das Reichtige:
http://www.dona-glassy.de/Themengeschenksets/Absinth-Geschenksets:::24_8.html